Spende 

Wenn Sie bei NISIBIN mitwirken wollen, ohne sich strukturell zu binden, können Sie direkt an die Stiftung für Aramäische Studien spenden. Mit Ihrer Spende stärken Sie die Fördertätigkeiten der Stiftung: Die Spenden fließen in vollem Umfang in die in die Stiftungsmittel, mit denen Projekte der Stiftung und der Forschungsstelle umgesetzt werden.

Ihre steuerlichen Vorteile

Spenden zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke im Sinne der §§ 52 bis 54 AO an eine gemeinnützige Stiftung können gem. § 10 b Abs. 1 EStG insgesamt bis zu 20 % des Gesamtbetrags der Einkünfte des Spenders als Sonderausgaben abgezogen werden. Spenden, welche die Höchstbeträge überschreiten oder im Veranlagungszeitraum der Zuwendung nicht berücksichtigt werden können, sind unbegrenzt vortragsfähig, d. h. sie können auch in den folgenden Jahren unter Maßgabe der genannten Grenzen abgezogen werden.

Zuwendungsbestätigung

Für jede Spende stellen wir eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt aus. Bitte geben Sie auf dem Überweisungsträger Ihren Namen und Ihre vollständige Adresse an, damit der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft Ihnen eine Zuwendungsbestätigung nach Zahlungseingang direkt zusenden kann.