Impressionen und Presse-Echo zum Sayfo-Gedenktag 2016 in Berlin

Der Gedenktag an den Genozid an den Aramäern, der 15. Juni, fand einen großen Anklang in der Öffentlichkeit. Die Gedenkfeierlichkeit wurde würdevoll im vollbesetzten Französischen Dom begangen. Wir bedanken uns bei Cem Özdemir für seinen Einsatz und seine sehr eindrucksvolle Festrede, die in den nachfolgend aufgeführten Berichten wiedergegeben wird. Wir bedanken uns bei allen anwesenden Ehrengästen und insbesondere beim armenischen Botschafter Ashot Smbatyan. Und wir bedanken uns bei den Bischöfen zweier syrischer Konfessionen in Deutschland, der syrisch-orthodoxen und der assyrischen Kirche des Ostens, welche die syrische Interkonfessionalität des Gedenkens ermöglichten.

Impressionen

Impressionen zur Gedenkfeier im Französischen Dom finden Sie in der Bildergalerie der Veranstaltung:
Bildergalerie Gedenktag 2016

Zur Presse

Bereits im Vorfeld veröffentlichte die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) einen Artikel unserer Forschungsstelle. Verfasst wurde dieser von der Leiterin Prof. Dr. Weltecke, unserem wissenschaftlichen Beirat Prof. Dr. Barth und unserem wissenschaftlichen Mitarbeiter Dominik Giesen:
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/jungtuerkische-massaker-an-den-christen-14287188.html

Das Kultur-Radio RBB interviewte Herrn Cem Özdemir, den Festredner der Gedenkveranstaltung:
http://mediathek.rbb-online.de/radio/Der-schöne-Morgen/Cem-Özdemir-Gedenkfeier-des-Bundesverba/radioeins/Audio?documentId=35989106&topRessort=radio&bcastId=20092346

 

Nachfolgend sind Artikel aufgeführt, die nach dem Gedenktag erschienen.

Neben den aufgelisteten Anstalten, waren noch Deutschlandradio und Agence France-Presse (AFP) anwesend.