IV. Šahro d-Nsibin 2012 in Köln

Gesellschaft fordert Wissenschaft

NISIBIN, Aramäische Studien und die Syrisch-Orthodoxe Kirche von Antiochien Mor Petrus & Mor Paulus in Köln laden alle Abiturienten, Studenten und Absolventen zum vierten Šahro d-Nsibin in die Domstadt ein.

Im Šahro d-Nsibin lassen wir uns von der alten Schule von Nisibin inspirieren und stellen uns den wissenschaftlichen Herausforderungen für unsere Gemeinschaft in der Gegenwart.

Dieser Kontext wird den Teilnehmern durch wissenschaftliche Vorträge nahegebracht. Die NISIBIN wird über ihren eigenen Beitrag referieren und um engagierte Studierende und Hochschulabsolventen werben.

Den Nachmittag und Abend runden wir mit einem Barbeque im Vorhof der Mor Petrus & Mor Paulus-Kirche ab und präsentieren im Anschluss das aktuelle Förderprojekt von NISIBIN, den Dokumentarfilm „Die Rückkehr der Aramäer“ von Anja Reiß, der erst kürzlich seine Premiere feierte. Unseren Gästen wollen wir damit die Gelegenheit geben, sich untereinander kennenzulernen und sich auszutauschen.

Der Šahro d-Nsibin findet am 16. Juni 2012 ab 13.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Syrisch-Orthodoxen Kirchengemeinde Mor Petrus & Mor Paulus Köln statt.

Anschrift:Klosterstraße 79
50931 Köln
www.aramaeer-koeln.de/

Programm

  • Get-together mit Empfang
  • Vorträge von

    • Prof. Dr. Karl Pinggéra, Professor für Kirchengeschichte am Fachbereich Evangelische Theologie der Philipps-Universität Marburg: „Kritik und Spätmoderne. Vom Beitrag der Wissenschaft für die Gesellschaft“
    • Anja Türkan, 1. Vorsitzende des Vereins zur Förderung des Instituts für Aramäische Studien: „Die NISIBIN – Institut, Stiftung und Förderverein“

  • Barbeque in gemütlichem Ambiente
  • Filmhighlight: Die Vorstellung des Dokumentarfilmes „DIE RÜCKKEHR DER ARAMÄER“, bei dem die Filmemacherin Anja Reiß anwesend sein wird
  • Sonntag: Abschluss mit gemeinsamen Sonntagsgottesdienst und Frühstück

 

Anmeldungen sind verbindlich bis zum 6. Juni 2012 per E-Mail, unter Angabe des vollständigen Namens und Wohnorts mitzuteilen.

Ein Unkostenbeitrag in Höhe von 15,– € inkl. Verpflegung wird je Teilnehmer erhoben, Mitglieder des Fördervereins zahlen 10,– €.

Auch für Übernachtungsmöglichkeiten wurde gesorgt. In einer angenehmen Jugendherberge wurden Zimmer reserviert. Eine Übernachtung im Doppelzimmer der Jugendherberge kostet inkl. Frühstück 35,– €.

 

Anschrift der Jugendherberge:
Jugendherberge Köln-Deutz
Siegesstr. 5
50679 Köln
www.jugendherberge.de/jh/rheinland/koeln-deutz/?m

 

Der Beitrag ist an die unten angegebene Bankverbindung zu entrichten und gilt ferner als Anmeldebestätigung. Bitte in der E-Mail-Anmeldung mit angeben, ob eine Übernachtung erwünscht ist.

 

Wir freuen uns auf Euch!
Eure NISIBIN

 

Kontakt: Markus Ergün
E-Mail: info(at)nisibin.de

 

 

Bankverbindung:
NISIBIN - Aramäische Studien
Sparkasse Heidelberg
Kontonummer: 90 71 660
BLZ: 672 500 20